BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Glasverpackungen

Allgemeines: Zu den Glasverpackungen zählen lediglich so genannte Verkaufsverpackungen aus Glas, wie bei-spielsweise Getränkeflaschen und Marmeladengläser. Dabei handelt es sich um ein Sammel- und Verwertungssystem, welches nicht im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde Wadersloh liegt. Die hier-für verantwortliche Duales-System AG (Der Grüne Punkt) als privatwirtschaftliches Entsorgungsunternehmen betreibt die Entsorgung von Glasverpackungen für die Industrie und den Handel gemäß der Verpackungsverordnung eigenverantwortlich. Sie hat mit Inkrafttreten der Verpackungsverordnung das städtische Erfassungssystem in Gänze übernommen.
(Siehe auch Gelber Sack und Papier) Duales System
Entsorgungsmöglichkeiten in der Gemeinde: Für die Entsorgung von Glasverpackungen sind in Wadersloh an 7 Standorten öffentliche Sammelcon-tainer (Depotcontainer) aufgestellt. Die Standorte sind:
Wadersloh:
Liesborner Straße (Parkplatz des Penny-Marktes)
Marcillatstraße (Getränke Heinrich)
Mühlenfeldstraße (Parkplatz des Aktiv-Marktes Buschkühle)
Recyclinghof (Centraliapark)
Liesborn:
Lippstädter Straße (Parkplatz K+K Markt)
Göttinger Straße (Gaststätte Nienaber)
Diestedde:
Von-Wendt-Straße (Raiffeisen-Hellweg-Lippe-Markt)
Behandlungsverfahren: Die Aufbereitung des Glases erfolgt in entsprechenden Aufbereitungsanlagen, denn die Vielzahl der Altglassorten erfordert einen aufwendigen mehrstufigen Aufbereitungsprozess. Der Einsatz modernster elektronischer Sortiersysteme garantiert dabei ein Glasrecyclat von höchstem Reinheitsgrad. Die-ses Glasrecyclat kommt dann in der Behälterindustrie als Sekundärrohstoff zum Einsatz.

Zuständige Organisationseinheit

Es hilft Ihnen weiter

Glasverpackungen

Allgemeines: Zu den Glasverpackungen zählen lediglich so genannte Verkaufsverpackungen aus Glas, wie bei-spielsweise Getränkeflaschen und Marmeladengläser. Dabei handelt es sich um ein Sammel- und Verwertungssystem, welches nicht im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde Wadersloh liegt. Die hier-für verantwortliche Duales-System AG (Der Grüne Punkt) als privatwirtschaftliches Entsorgungsunternehmen betreibt die Entsorgung von Glasverpackungen für die Industrie und den Handel gemäß der Verpackungsverordnung eigenverantwortlich. Sie hat mit Inkrafttreten der Verpackungsverordnung das städtische Erfassungssystem in Gänze übernommen.
(Siehe auch Gelber Sack und Papier) Duales System
Entsorgungsmöglichkeiten in der Gemeinde: Für die Entsorgung von Glasverpackungen sind in Wadersloh an 7 Standorten öffentliche Sammelcon-tainer (Depotcontainer) aufgestellt. Die Standorte sind:
Wadersloh:
Liesborner Straße (Parkplatz des Penny-Marktes)
Marcillatstraße (Getränke Heinrich)
Mühlenfeldstraße (Parkplatz des Aktiv-Marktes Buschkühle)
Recyclinghof (Centraliapark)
Liesborn:
Lippstädter Straße (Parkplatz K+K Markt)
Göttinger Straße (Gaststätte Nienaber)
Diestedde:
Von-Wendt-Straße (Raiffeisen-Hellweg-Lippe-Markt)
Behandlungsverfahren: Die Aufbereitung des Glases erfolgt in entsprechenden Aufbereitungsanlagen, denn die Vielzahl der Altglassorten erfordert einen aufwendigen mehrstufigen Aufbereitungsprozess. Der Einsatz modernster elektronischer Sortiersysteme garantiert dabei ein Glasrecyclat von höchstem Reinheitsgrad. Die-ses Glasrecyclat kommt dann in der Behälterindustrie als Sekundärrohstoff zum Einsatz.

https://serviceportal.wadersloh.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/3924/show
Dezernat 3
Liesborner Straße 5 59329 Wadersloh

Frau

Beate

Sudkamp

DG 212 (Rathaus, Dachgeschoss)

02523 950-1440
beate.sudkamp@wadersloh.de